Logo Deutscher Internationaler Klub

Abendkurs der VGNU 2022

Katastrophen und gesellschaftliche Umbruchsituationen sind in vielerlei Hinsicht Gegenstand der deutschsprachigen Literatur: zum Beispiel die Thematisierung von Naturkatstrophen wie das Erdbeben in Lissabon im Jahre 1755, die Darstellung von Pandemien, wie wir sie gerade mit Corona durchleben; die Darstellung der Folgen von politischen Ereignissen wie der Fall der Mauer im Jahre 1989 oder die furchtbaren Kriege des 20. Jahrhunderts, mit ihrem Zivilisationsbruch, der Shoa. Aber nicht nur gesellschaftliche und historische Zäsuren und Umbrüche sollen im Abendkurs 2022 beleuchtet werden, sondern auch persönliche, individuelle Katastrophen und Umbruchsituationen sind Thema dieses Kurses, wie etwa in Marlen Haushofers Romans Die Wand. Eine besondere Rolle spielt dabei das Motiv des Zufalls, dessen Bedeutungszusammenhänge den roten Faden der Vortragsreihe bildet. 

 

Programm: https://www.vgnu.nl/activiteiten-nieuws/